Seminare & Workshops:

Interkollegiale Qualitätsarbeit (ID: 48)

Qualitätsmanagement mit Nachhaltigkeit etablieren

Qualität managen

Beschreibung

Dieses Seminar bearbeitet die ganz konkrete Planungsabfolge der stationsbezogenen Qualitätsarbeit und orientiert sich dabei an dem Qualitäts-Regelkreis von A. Deming. Dieser Regelkreis bildet das Herzstück systematischer Qualitätsarbeit, orientiert sich dabei an einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess und ist zentrales Anliegen aller Qualitätsmanagement-Modelle.

Die Teilnehmer finden ein Thema, bearbeiten dieses, so dass sie auf ihrer Station eine kleine IST - Analyse durchführen können, die dann ausgewertet wird und auf deren Basis ein Qualitätsverbesserungs-Projekt im Detail geplant wird.

Inhalte

  • Stationsbezogene, interkollegiale Qualiätssicherung
  • Der Verbesserungsprozess nach A. Deming
  • Finden eines Projektthemas
  • Erstellen von Kriterien
  • Stationsanalyse zum Thema
  • Auswertung der erhobenen Daten
  • Konsequenzen und mögliche Projekte aufgrund der Analyse
  • Durchführung eines Qualitätsverbesserungsprojektes auf Station

Ziele

  • Die Teilnehmer sind in der Lage, ein konkretes stationsbezogenes Thema als Verbesserungsprojekt aufzubereiten

Voraussetzungen

  • Interesse an konkreter Qualitätsarbeit auf der Station

Rahmenbedingungen

  • Eintägiges Seminar für 10-20 TeilnehmerInnen
  • Wir kommen zu Ihnen in die Klinik – Inhouse Seminar

Seminarleitung

Florian Kronawitter, Pflegepädagoge, CIRS Beauftragter

Sprechen Sie mich an!

Dagmar Spies

Bild-Spies
Telefon
(089) 74 61 24 - 13
Email an Dagmar Spies

Please, enter data

Leave empty so see resizing

Seminare & Workshops

Angebot Inhouse Seminare