Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Internetseiten. Mit der Nutzung unseres Internetangebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Ihre perspektive PERSONALENTWICKLUNG. Mehr Informationen

Seminare & Workshops

Praxisanleitung - update24

Professionelles Selbstverständnis und emotionale Kompetenz (ID: 162)

Praxisanleitung - update24

Beschreibung

Die Arbeit mit Patient:innen und die Zusammenarbeit im multiprofessionellen Team fordern jeden täglich emotional heraus. Zudem jonglieren Sie mit mehreren beruflichen Rollen: Sie sind Pflegende:r, Praxisanleiter:in, vielleicht auch noch Wundexpert:in usw. Mit jeder Rolle sind andere Aufgaben verbunden, andere Erwartungen werden an Sie gestellt und sie wollen allen Rollen gerecht werden. Dies alles braucht Entwicklungszeit, Achtsamkeit und anregende Orientierung!

Inhalte

1. Mein Konzept - mein Plan

  • Selbstreflexion ist Kern der neuen Ausbildung, also übt sich auch die Praxisanleitung darin. Reflexion der eigenen Rolle, der Aufgaben und Position als Praxisanleitung sowie die eigenen Ideen und Konzepte überzeugend im Team zu vertreten und in schwierigen Situationen sinnvoll zu argumentieren.

4. Praxisanleitung ist professionelle Beziehungsgestaltung

  • Professionelle Beziehungsarbeit, emotionale Kompetenz, Die beratende und moderierende Haltung sind Kernaufgaben und -kompetenzen der Praxisanleitung. Wir reflektieren dies heute.

5. Achtsame Persönlichkeitsentwicklung für Praxisanleiter:innen

  • Praxisanleiter:innen begleiten Auszubildende in deren fachlicher und persönlicher Entwicklung. Grundlegend dafür ist die eigene Persönlichkeitsentwicklung.

    SEE Learning - orientiert am Konzept der Achtsamkeitstrainings - gibt hierfür wichtige Impulse.

6. Resiliente Praxisanleitung - Belastungen des Arbeitsalltags bewältigen

  • Kennenlernen der 7 Säulen der Resilienz und vertiefend üben, Resilienz in die Anleitungssituation einbringen, Reflexion des beruflichen Alltags, Eigene Resilienz und die der Lernenden stärken

7. Begleitung von Auszubildenden in Belastungssituationen

  • Belastende Situationen im Klinikalltag erfassen, Eigenen Umgang mit belastenden Situationen reflektieren, Selbstregulation von Emotionen und Impulsen, Möglichkeiten Lernende zu begleiten: vom Vorbild sein bis zu kreativen Lernaufgaben

8. Burn Out Prophylaxe – Das Brennen für Pflege und Praxisanleitung bewahren

  • Tatsächliche Gefährdung in der Pflege und in der Anleitungssituation, Selbsteinschätzung und Diagnose, Werkzeuge für die Anzuleitenden, Strategien gegen Burnout

Ziele

Selbstbewusster in der neuen beruflichen Rolle auftreten und in emotional belastenden Situationen sicherer werden.

Voraussetzungen

Sie sind aktive:r Praxisanleiter:in und haben schon Erfahrungen gesammelt

Rahmenbedingungen

Pro Seminartag kann ein Themenblock bearbeitet werden. Wählen Sie bitte Ihre Schwerpunkte aus.

Seminarleitung

Bruno Angerer, Freiberuflicher Trainer, Care Business Manager B.A., Krankenhaus BWL B.A.

Petra Zöllner, Freiberufliche Trainerin, Lehrerin für Pflegeberufe, Coach IHK, Kunsttherapeutin, Lehrerin MBSR und Achtsamkeit oder

Dagmar Spies, perspektive Geschäftsführerin, Diplom Pädagogin, Supervisorin DGSV, Psychodramaleiterin

Sprechen Sie mich an!

Dagmar Spies

Bild-Spies
Telefon
(089) 74 61 24 - 13
Email an Dagmar Spies
Bitte addieren Sie 9 und 7.

Sie haben Interesse an unseren Angeboten, unserem Unternehmen, oder Sie möchten eine Frage oder Anliegen an uns richten?
Gerne! Über dieses Formular können Sie den Kontakt zu uns aufnehmen. Bitte wählen Sie entsprechen Ihres Anliegens die Kategorie aus.

Ich möchte die Datenschutzerklärung von perspektive PERSONALENTWICKLUNG lesen.

Seminare & Workshops

Angebot Inhouse Seminare